Er wiegt 18 Tonnen, ist 10 meter im Durchmesser, dreht sich 2 x pro Minute und leuchtet mit Hilfe von 681 Hochspannungs-Leuchtstoffröhren. Mit dem Stern zusammen schafft es das Europa-Center auf 103 m. Der Defekt im 4,5 Tonnen schweren Drehantrieb 2006 wurde mit Hilfe eines russischen Schwerlast-Hubschraubers von 25.-27. April 2007 mit dem Austausch des Motors behoben. (Bildnachweis: imago/ Schöning)